Islamische Projekte

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Typische Übersetzungsfehler?
(1 Leser) (1) Gast
Gutes Deutsch
  • Seite:
  • 1

THEMA: Typische Übersetzungsfehler?

Typische Übersetzungsfehler? 14 Mai 2008 13:28 #8

Assalamu alaikum

Leider gibt es Übersetzungsfehler und Ungenauheiten, die sich durchgesetzt haben und noch immer im Umlauf sind. Das sollten wir unterbinden, indem wir auf die Fehler aufmerksam machen, ohne jemanden zu beleidigen oder zu verletzen. Nur der sprachliche Fehler interessiert hier.

Nur 2 Beispiele:
1. das Gebet "verlassen", es müsste unterlassen oder ähnlich heißen. Man kann einen Raum verlassen, aber eine Tat nur unterlassen.
2. dem Islam "beitreten", der Islam ist kein Verein! Man kann (und muss!) zum Islam übertreten oder konvertieren usw.

Aw: Typische Übersetzungsfehler? 23 Jun 2008 13:40 #61

Assalamu alaikum

Hier gibt es eine schöne Ansammlung an beliebten Fehlern im Deutschen:

www.korrekturen.de/beliebte_fehler_a.shtml

Wassalamu alaikum

Abu Imran
  • Abu Imran
  • OFFLINE
  • Shura
  • Jünger der Adler-Da'wa
  • Beiträge: 30
  • Karma: 3

Aw: Typische Übersetzungsfehler? 03 Jul 2008 09:16 #62

assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuhu

Ein häufiger Fehler ist das Weglassen des Artikels beim Wort "Prophet". Dies ist sehr oft in Unterrichten zu hören, aber leider auch schon in Texten zu lesen:
Es heißt dann: "Prophet Muhammad (s) hat gesagt..."

Ein sehr verbreiteter Fehler ist die falsche Übersetzung des Wortes "innamâ"
es wird fast immer mit "wahrlich, sicherlich..." übersetzt.
"innamâ" ist jedoch keine Betonung sondern eine Einschränkung bzw Begrenzung des Gesagten, es müsste daher mit "nur" übersetzt werden.
Leider hat sich die falsche Übersetzung durchgesetzt, vor allem beim bekannten Hadith von Umar (ra): "Innama Ala3mal binniyyat", welcher mit "Wahrlich, die Taten sind entsprechend den Absichten" übersetzt und auch so unter den deutschsprachigen Muslimen bekannt wurde.
Doch wäre die passendere Übersetzung: "Die Taten sind nur entsprechen den Absichten"
Diese genauere Übersetzung weist auch auf den eigentlichen Inhalt des Hadithes und dessen Botschaft hin:
Dass Taten nur nach den Absichten bewertet werden und dass ein Mensch nur für das belohnt wird, was er tatsächlich beabsichtigt hat.

Die ungenaue Übersetzung sagt dagegen nur aus, dass Taten nach den Absichten beurteilt werden, ohne zu betonen, dass Taten gar nicht anders von Allah bewertet werden.

Und Allah weiß es am besten...
  • mutarjim
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 28
  • Karma: 10
Folgende Benutzer bedankten sich: Um_Salman

Aw: Typische Übersetzungsfehler? 22 Jul 2008 18:46 #68

@ mutarjim

Jazaka Allahu Khairan. Du hast vollkommen Recht. Baraka Allahu Fik.

Wassalamu Alaikum Warahmatullahi Wabarakatuh

Abu Bakr
  • Abu Bakr
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0

Aw: Typische Übersetzungsfehler? 16 Okt 2009 12:06 #118

Ein häufiger Fehler aus dem Arabischen ist der Umgang mit dem sog. NAFY WA ITHBAT, der im Deutschen oft holprig klingt:

Manchmal kann man dies wörtlich übersetzen:

ولو كان موسى حيا ما وسعه إلا أن يتبعني

Und wäre Musa noch am Leben, so bliebe im nichts weiter übrig, als mir zu folgen.

ما من شجر إلا يسبح بحمد ربه

Jeder einzelne Baum lobpreist seinen Herren und lobt ihn.

Nicht: "Es gibt keinen Baum, außer dass er seinen Herrn lobpreist"

Viele driften dann in die doppelte Verneinung ab, die ihre Tücken hat:

"Es gibt keinen Baum, der nicht seinen Herrn lobpreist."
Das ist zwar hier verständlich, kann aber bei komplizierteren Sätzen sehr verwirren.
  • mutarjim
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 28
  • Karma: 10
  • Seite:
  • 1

Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden