Islamische Projekte

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Fundamente des Fiqh

Originaltitel
Basic Rulings and Foundations of Fiqh
Autor
Schaich Sa´di, Uthaimin und Salah as-Salah
Sprache
Von Salah as-Salah ins englische
Übersetzer
Beginn Übersetzung
12 November 2011
Verschiedene Fundamente des Fiqh von Schaich Sa´di, mit Erklärung von Schach Uthaimin, Schaich Sami ibn Muhammad As-Sghair und Dr. Salah as-Salah (Rahimullahum).
Beispiele für die Fundamente
1.Der Gesetzgeber verordnet nur das, was rein nützlich ist (d.h. kein Schaden ist darin) oder überwiedend nütlich ist (d.h. der Nutzen überwiegt den Schaden).
Und der Gesetzgebet verbietet nur das was rein schädlich ist oder überwiegend schädlich ist.
2. a) Was Nötig ist um eine Verpflichtung zu erfüllen, ist selbst verpflichtend.
b) Was empfohlen ist um eine Empfehlung zu verrichten, ist selbst empfohlen.
3. Härte bringt Erleichterung
4. Die Pflicht ist abhängig von der Fähigkeit. Es besteht keine Verpflichtung für den Unfähigen...

Insgesammt sind es 14 Fundamente.
Rezensionen (1)
Rezension vonmutarjim, Oktober 21, 2011
Bismillahirrahmanirrahim
Mit "Fundamenten" sind wohl die Qawâ'id al-Fiqh, also die allgemeinen Fiqh-Regeln gemeint?
Qawâ'id hier mit "Fundamente" zu übersetzen ist nicht korrekt.
Handelt es sich beim Original um den Nazm?

Unterstützt uns

Betrag eingeben:





Helfen Sie uns mit einer kleinen Spende diese Projekte voranzutreiben. Vielen Dank

Wer ist Online?

Wir haben 38 Gäste online