Islamische Projekte

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Übersetzungsprojekte Fertige Übersetzungen Sonstiges „Kampfausrüstung“ gegen aggressive Bibelverfechter

„Kampfausrüstung“ gegen aggressive Bibelverfechter

Originaltitel
Combat Kit
Autor
Ahmad Deedat
Sprache
Englisch
Übersetzer
Anmerkungen
Aus dem Englischen übersetzt von Way to Allah e.V.
Verlag
Way to Allah e.V.
Cover
Wie man diese Kampfausrüstung zu benutzen hat

Im gegenwärtigen Kreuzzug hat die christliche Welt ihre „Fetzen“ (Die Heilige Bibel) in zwei
tausend verschiedene Sprachen eingeführt. Allein für die Araber haben sie ihre heilige Schrift in 15
verschiedenen Skripte und Dialekte veröffentlicht. Dies wird deutlich in der gegenüberliegenden
Seite, einer Reproduktion ihres Buches - „Das Evangelium in vielen Sprachen“ - gezeigt.

Diese Anleitung wird es euch ermöglichen, diesen christlichen Fetzen in ein „patriotisches
Wurfgeschoss“ umzuwandeln! Um dies zu erreichen, wird eine kleine Aufgabe von euch erwartet.

Die erste Sache, die ihr tun müsst, ist, euch eine eigene Ausgabe der Bibel anzuschaffen, dann
dieses Büchlein in die Innenseite des Covers der Bibel zu kopieren oder zu kleben. Benutze es als
ein Index. Der zweite Schritt ist, durch das Index zu blättern. Drittens, suche ein Thema aus:
Beispielsweise „Inzest“. Ihr werdet dieses Thema auf Seite 13 finden. Lerne die Definition
auswendig, d.h „Inzest ist eine geschlechtliche Beziehung zwischen zwei Personen, die nah
verwandt sind,“ wie „zwischen Vater und...“ auch von Seite 13.

Der erste Unterpunkt unter dem Titel „Inzest“ bezieht sich auf Genesis 19:33-35. Macht euch mit
den Versen vertraut. Kreist die die Verse mit einem roten Stift ein. Schreibt oben auf der Seite in
Rot - „Inzest zwischen Vater und Töchtern“. Unten auf der selben Seite schreibt die Seitenzahl
eures nächsten Hinweises in ihrer Bibel, d.h den von Genesis 35:22. Auf dieser Seite schreibt ihr
oben - „Inzest zwischen Mutter und Sohn,“ und kreist den Vers wieder in Rot ein, unten auf der
Seite schreibt ihr die Seitenzahl des nächsten Hinweises, d.h Genesis 38:15-18. Findet die Verse
und kreist sie in Rot ein, und vervollständigt die Aufgabe wie im 1. und 2. Fall oben. So seid ihr
bereit, jedem Bibelverfechter gegenüberzustehen.

Fragt den Missionar bei der Ankunft nach der Definition des Wortes „Inzest“. Helft ihnen bei
der Erklärung. Bittet sie ihre eigene Bibel zu nehmen und lasst sie die Verse lesen. Fragt sie nach
der Moral dieser Geschichte. Es gibt keine! Sie ist unmoralisch!

Macht ähnliche Übungen mit anderen Themen wie „Muhammad“. Benutzt einen grünen Stift für
Überschriften und Einkreisungen. Für das Thema „Widersprüche“ benutzt einen gelben
Textmarker. So könnt ihr eure eigene farblich gekennzeichnete Bibel haben, die immer dazu bereit
ist, sie gegen die christlichen Missionare anzuwenden.
Bilder (1)

Unterstützt uns

Betrag eingeben:





Helfen Sie uns mit einer kleinen Spende diese Projekte voranzutreiben. Vielen Dank

Wer ist Online?

Wir haben 58 Gäste online