Islamische Projekte

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Buchprojekte Fertige Buchprojekte Sonstiges Ratgeber für Muslime in psychischen und psychosozialen Krisen

Ratgeber für Muslime in psychischen und psychosozialen Krisen

Malika Laabdallaoui und Ibrahim Rüschoff legen mit diesem Buch den ersten ausführlichen Ratgeber für Muslime vor, der sich den Themen der psychiatrischen, psychotherapeutischen und psychosozialen Versorgung dieser Gruppe widmet. Praktizierenden Muslimen werden Wege und Möglichkeiten aufgezeigt, die vorhandenen Angebote von psychosozialer Beratung und Therapie unter Wahrung der religiösen Vorschriften zu nutzen. Darüber hinaus soll der Ratgeber allen, die im psychiatrischen und psychosozialen Bereich mit Muslimen zu tun haben, einen ersten Einblick in die Konflikte geben, auf die praktizierende Muslime stoßen, wenn sie Beratung oder Therapie in Anspruch nehmen, und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.
Bilder (1)
Rezensionen (1)
Rezension vonmutarjim, Oktober 22, 2009
1 von 1 Benutzern finden diese Rezension hilfreich
Das Thema der Psychologie ist nicht leicht zu meistern:
Wer in Europa oder nach europäischem Vorbild Psychologie studiert hat, ohne vorher sehr ausführlich die Aqida gelernt zu haben, der begibt sich auf eine Gratwanderung.
Psychologie greift tief in die Aqida ein, da es um das Verborgene, die Seele etc geht. Das Konzept der islamischen Psychologie unterscheidet sich in manchen Ansätzen so grundsätzlich vom westlichen, dass es einem im Westen ausgebildeten Psychologen oft gar nicht mehr möglich ist, den islamischen Weg zur Psychologie zu finden.
Wenn dieser Ansatz verwirklicht wurde, dann ist das Buch sehr gut, denn die Muslime brauchen das sehr dringend. Wenn nicht, dann handelt es sich um eine Gratwanderung...

Unterstützt uns

Betrag eingeben:





Helfen Sie uns mit einer kleinen Spende diese Projekte voranzutreiben. Vielen Dank

Wer ist Online?

Wir haben 45 Gäste online